Hunde machen Freu(n)de

Coaching


Coaching ist eine kompetente und zielgerichtete Betreuung des Hund-Mensch-Teams bei der Aufarbeitung unerwünschten Verhaltens wie z.B. Bellen an der Leine/am Zaun, Anknurren von Hunden/Menschen, Jagen von Katzen/Velofahrer usw. Die problematischen Situationen werden nachgestellt und so gestaltet, dass der Hund viele positive Erfahrungen und somit positive Verknüpfungen machen kann, um nach und nach mit problematischen Situationen klar zu kommen.

Der Mensch hat klare Vorstellungen von (s)einem Hund und die Gesellschaft gibt eine Vorlage dafür wie ein Hund sich zu benehmen hat. Ein Verhalten (wie Bellen, Aggression) wird deswegen schnell als unerwünscht abgestempelt, weil es von ihren Vorstellungen und Vorlagen abweicht, und weil es auf gesellschaftlicher Ebene ausgetragen wird. Dabei sind es eine natürliche Strategien aus dem Hundeverhaltens-Repertoire (Kommunikation, Jagt, Territorium Verteidigung …).

dog-man-balance ist sich diesem Zwiespalt zwischen den Vorstellungen über das Hundeverhalten und dem angeborenen Verhaltensrepertoire eines Hundes bewusst. Statt unerwünschtes Verhalten zu verachten oder zu bestrafen, wird dieses ernst genommen und hinterfragt warum ein Hund dieses bestimmtes Verhalten zeigt. Die wichtigste Erkenntnis ist, dass es nicht an Symptomen bzw. Begleiterscheinungen (wie Bellen, Knurren, Anspringen) sondern an den Ursachen (wie Stress, Angst, Unsicherheit, Frust …) gezielt gearbeitet werden muss. Dem unsicheren oder ängstlichen Hund muss Sicherheitsgefühl vermittelt werden, dem gestressten Hund muss Verantwortung, die ihn überfordert, abgenommen werden und dem frustrierten Hund tut die Aufmunterung durch eine artgerechte Beschäftigung gut. Sobald die Ursachen behoben werden, verschwinden auch die unerwünschten Symptome.

Die Hundehalter werden beim Coaching immer genau über dem Ablauf der Übung informiert und während der Übungseinheit mit genauen Anweisungen angeleitet. Um noch effizienter arbeiten zu können, können auf Wunsch während den Übungen Videoaufnahmen gemacht werden und diese in einer Nachbesprechung ausgewertet werden.